meinestadt.de hilft bei der Berufsorientierung

Eine Übersicht der Berufsbilder erleichtert die Berufsorientierung

meinestadt.de hilft bei der Berufsorientierung mit einer Übersicht der Berufsbilder – mehr erfahren!

Für alle, die vor dem Schritt in die Berufsausbildung stehen und noch nicht genau wissen, in welche Richtung es gehen soll, bietet meinestadt.de jetzt eine Orientierungshilfe an:

Unter dem Titel „Berufsbilder – Welcher Beruf passt zu dir?“ findet der User Steckbriefe für die verschiedensten Ausbildungsberufe, über die er sich einen ersten Eindruck von den Besonderheiten zahlreicher Berufsbilder verschaffen kann.

Von der Ausbildungsdauer über die Ausbildungsform und -vergütung bis hin zu typischen Aufgabengebieten und Ausbildungsinhalten kommen dabei alle wichtigen Punkte des jeweiligen Berufes zur Sprache. Besonders praktisch ist die direkte Verknüpfung mit dem Lehrstellenmarkt von meinestadt.de, die es dem User erlaubt, sich gleich die aktuellen Ausbildungsangebote für den Beruf seiner Wahl anzusehen.

Zusammengefasst werden die verschiedenen Berufe nach Interessensschwerpunkten wie z. B. „Medienberufe“, „Berufe mit Menschen“ oder „Technische Berufe“. So wird gerade dem User, der noch nicht weiß, welche Ausbildungen zu seinen Neigungen passen könnten, der Einstieg erleichtert.

Hier geht’s zum neuen Bereich für Berufsbilder auf meinestadt.de!

Interview mit Peer Eschenbach, Head of Business Development zur neuen App „Tankfuchs“

Was genau steckt hinter dem „Tankfuchs“?

Peer Eschenbach: Der Tankfuchs ist die neuste App von meinestadt.de und bietet schnell, einfach und kostenlos die Möglichkeit, aktuelle Benzinpreise zu vergleichen und Tankstelleninformationen abzurufen.

Der Tankfuchs ist der ständige Begleiter des preisbewussten Autofahrers. Er zeigt ihm den Weg zur günstigsten Tankstelle und hält zusätzliche Informationen wie Öffnungszeiten und Kontaktdaten bereit. Der User kann einen Umkreis für seine Benzinpreis-Suche festlegen und sich die günstigsten Tankstellen auf seiner geplanten Route anzeigen lassen, außerdem nach Preis und Entfernung der Tankstelle sortieren. Den Tankfuchs gibt es als App für iOS und Android Geräte, für Tablets und Smartphones.

Weiterlesen

Neues aus der Serie “meinestadt.de-Mitarbeiter erzählen” – Magdalena Richtarski über ihren Job als Head of Editorial Content & News (m/w)

STECKBRIEF
Name: Magdalena Richtarski
Firmen-Standort: Köln
Position: Head of Editorial Content & News (m/w)
Bei meinestadt.de seit: August 2011

Was genau macht ein Head of Editorial Content & News (m/w)?Magdalena_meinestadt.de

Ich leite ein Team von drei festen Mitarbeitern und acht Studenten. Im Team betreuen wir vor allem die Startseiten von meinestadt.de. Dabei gilt es die verschiedenen Inhalte und Themen, die wir als General Interest Portal anbieten nach Relevanz, Aktualität und Nutzerinteressen darzustellen. Hierfür führen wir monatliche Meetings durch, wo jeder Bereich seine aktuellen Themen und neue Seiten oder Kooperationen in einem Redaktionsplan platzieren kann. Von der Themenrecherche über individuelle Bilder bis hin zum Einbau und Publishing der Seite liegen alle Arbeitsschritte bei uns im Team. Neben den Startseiten betreuen wir zusätzlich die Channel „Stadtinformation“, „Wetter“ und „Stadtbilder“. Auch die Produkte „Stadtaktuell“ – das lokale News-Angebot für 2000 Städte Deutschlands – und „Stadtfragen“ – eine Plattform auf der User Fragen zu Ihrer Stadt stellen und auch beantworten können – gehören mit zu unserem Bereich.

Ab Juni wird ein Social Media Manager (m/w) in meinem Team anfangen, der sich vor allem um die strategische Ausrichtung der Social Media Aktivitäten des Portals kümmern wird.

Weiterlesen

Das WM-Fieber hat uns gepackt: Fußball bei meinestadt.de

Die anstehende Fußball-WM wirft auch bei meinestadt.de ihre Schatten voraus: Seit einigen Wochen schnüren die Kollegen einmal pro Woche ihre Schuhe und stimmen sich auf das große Event ein. meinestadt.de-fussball-truppe

Geboren wurde die Idee vom regelmäßigen Kick auf einem Firmenevent bei Bierchen und Limo. Das ist nun gute 4-5 Wochen her.  Seitdem wird regelmäßig einmal die Woche in der Halle Fußball gespielt.

Mittlerweile befinden sich 15 Kollegen im “meinestadt.de-Fußball-Pool”, von denen sich jede Woche mindestens 10 zusammenfinden. Gespielt wird meistens eine bis 1 ½ Stunden. Neben dem Arbeitsalltag eine super Möglichkeit sich abends mal auszupowern…

Dabei kommen die einzelnen Kicker aus allen Abteilungen von meinestadt.de, was bei allen Beteiligten sehr gut ankommt. Ob IT, Marketing, Customer Care oder Product – immer lernt man “neue” Arbeitskollegen kennen. Immerhin kann man bei einer Unternehmensgröße von rund 300 Mitarbeitern schwer jeden persönlich kennen… Daher ist der Sport neben dem Campus und anderen Firmenevents, eine weitere tolle Möglichkeit mit Kollegen – fernab vom Arbeitsalltag – ins Gespräch zu kommen und nach dem Spiel anzustoßen.

Wir freuen uns auch immer wieder über “alte” und neue Arbeitskollegen, die frisch bei meinestadt.de angefangen haben und Lust haben bei uns mitzukicken, damit sich die Fußballrunde ebenso wie die Volleyball-Truppe oder der meinestadt.de-Lauftreff als fester Termin für die Mitarbeiter etabliert.

Wir haben auf jeden Fall noch einiges vor und überlegen in naher Zukunft auch bei einem Firmenturnier mitzuspielen und dort meinestadt.de zu repräsentieren. Nicht ohne Grund sind wir nach Köln gezogen, um in der Medienhauptstadt aufzumischen. :)

Neues aus der Serie “meinestadt.de-Mitarbeiter erzählen” – Frederik Gierschner über seinen Job als Junior Software Developer (m/w)

Software Developer (m/w) benötigen Kenntnisse über den gesamten Softwareentwicklungsprozess und müssen Software-Prinzipien, sowie die Methoden der Softwaretechnik beherrschen. Da wir unser Portal ständig weiter entwickeln, stehen Frederik und seine Kollegen immer wieder vor neuen Aufgaben und Problemen, die gelöst werden wollen. Frederik gehört seit September 2013 zur meinestadt.de-Family und erzählt hier wie es ist, in der IT-Abteilung zu arbeiten.

STECKBRIEF
Name: Frederik Gierschner
Firmen-Standort: Köln
Position: Junior Software Developer (m/w)
Bei meinestadt.de seit: September 2013 Weiterlesen

Jetzt Plunder loswerden – mit Plundr, der Flohmarkt-App von meinestadt.de

plundr-logoLena von Polheim, Head of Mobile and new Devices bei meinestadt.de, erklärt im Interview, was hinter Plundr steckt und warum man zum Stöbern nicht mehr bis zum nächsten Flohmarkt warten muss.

Was genau ist Plundr und was war die Idee hinter Plundr?

Lena von Polheim: Plundr ist eine Flohmarkt-App, über die man Trödel und gebrauchten Plunder einfach über sein iPhone verkaufen und kaufen kann.

Was macht an Plundr besonders viel Spaß und wie funktioniert es?

Plundr - die Flohmarkt-App von meinestadt.deLena von Polheim: Plundr ist besonders einfach und unkompliziert! Man kann ohne große Anmeldeprozedur mit dem iPhone Fotos von seinem Plunder aufnehmen und direkt zum Verkauf oder Verschenken anbieten. Fotos machen, Hochladen, kurzer Text und Wunschpreis dazu – schon ist Dein “Plundr” bereit zum Verkauf!

Beim Stöbern kannst Du direkt in der Übersicht sehen, wie weit der angebotene Plunder entfernt ist. Willst Du Deinen Kauf nicht selbst abholen, kannst Du direkt in der App ein Versandetikett von DHL kaufen, um den Plunder zu verschicken.

Weiterlesen

Neuer Look, mehr Möglichkeiten – meinestadt.de nach dem Relaunch – Interview mit Georg Konjovic und Gero Schmitt-Sausen

Geschäftsführer Georg Konjovic und Director Product Gero Schmitt-Sausen sprechen im Interview über das neue meinestadt.de. Mit neuem Design und neuen Funktionen schafft das Portal noch mehr Vorteile für Unternehmen im lokalen Online Marketing.

Warum ein Relaunch?

Georg Konjovic: Wir sehen unsere Zukunft in der Vermarktung von regionaler Reichweite. Lokales Online Marketing ist einer der Wachstumsmotoren in der Branche. Der Relaunch von meinestadt.de untermauert unsere Position als führender Anbieter für Reichweite in der Region.

Das neue meinestadt.de

Das neue meinestadt.de

Weiterlesen

Event-Bericht: Der Stellenmarkt von meinestadt.de auf der 3. Ausbildertagung in München

meinestadt.de ist Premium-Partner der Eventreihe "Ausbildertagung"

meinestadt.de ist Premium-Partner der Eventreihe

Am 19.3.2014 besuchten Sabrina und Marlon aus dem Stellenmarkt-Team die 3. Ausbildertagung in München.

Im Commundo Tagungshotel Ismaning trafen sich Ausbilder aus verschiedensten Branchen, um sich über aktuelle Themen und Trends zu informieren und auszutauschen.

Besonders der Vortrag von Manfred Stoiber (Ausbildungsleiter der Kreissparkasse Göppingen) zum Thema „Tablet-PCs und Neue Medien in die Ausbildung integrieren“ gefiel unserem Duo vor Ort sehr gut.

Weiterlesen

Wussten Sie, dass 84 % der Smartphone-Nutzer nach lokalen Informationen suchen, um sich im täglichen Leben zurechtzufinden?

84 % der Smartphone-Nutzer suchen nach lokalen Informationen, um sich im täglichen Leben zurechtzufinden.

Google, Ipsos MediaCT 2012

Unternehmen sollten diesen Umstand in ihren Marketing-Maßnahmen berücksichtigen und potentiellen Kunden die wichtigsten Inhalte auch mobil zur Verfügung stellen.

meinestadt.de unterstützt Unternehmen in diesem Bereich beispielsweise mit einem Brachenbucheintrag und der gleichzeitigen Ausspielung des Eintrags in der meinestadt.de-App, die insgesamt schon knapp 3 Mio. Mal heruntergeladen wurde.

 

Unser Family Tree sucht Verstärkung! Vielleicht genau Dich?

Eva, Desiree und Katrin aus der HR-Abteilung vor unserem neuen Family Tree

Unser Family Tree ist, wie die ganze Belegschaft, in den neuen Räumlichkeiten am Kölner Waidmarkt gut angekommen und begrüßt nun wieder alle Mitarbeiter und Besucher in unserem Eingangsbereich in voller Pracht. Weiterlesen