Schlagwort-Archiv: Mitarbeiter

„Schwimmen im kalten Wasser“ – erstes Fazit der Marketing-Kollegen nach den ersten Wochen bei meinestadt.de

Wir, das sind Annika und Kai, haben beide frisch als Marketing-Manager bei meinestadt.de angefangen – hier lest ihr unser erstes Fazit:

Annika_KaiWow! Kaum angekommen, betreuen wir schon Messen oder Produkteinführungen: Das Vertrauen, das von Anfang an in uns gesetzt wird, haben wir in dieser Form noch nicht erlebt. Unsere Aufgaben sind unglaublich abwechslungsreich und machen viel Spaß. Dabei erfordert unser Job viel Kreativität, Durchsetzungsvermögen, aber oftmals auch einfach Pragmatismus. Es gibt viel zu tun, und der frische Wind, der durch die Übernahme von Axel Springer Digital Classifieds bei meinestadt.de weht, ist deutlich zu spüren.

„Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke!“

In unserem Marketing-Leitspruch spiegelt sich wider, was bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen direkt auffällt: die offene Kommunikation! :-) Aber Spaß beiseite (auch wenn eben dieser durch die Kollegen nicht zu kurz kommt!): Durch unsere Position als „interner Dienstleister“ arbeiten wir abteilungsübergreifend und im Team, Und dabei wird die Teamarbeit wirklich gelebt: Jeder ist offen und hilfsbereit, und auch die Scherze kommen, wie bereits erwähnt, nicht zu kurz. :-)

„tibbr ist mein neues Facebook!“

Die offene Kommunikation ist ganz eindeutig unternehmensweit verankert und heißt „tibbr“. Unser firmeninternes Social Network, das wir mittlerweile mehr nutzen als Facebook. Egal ob neue Marketingmaterialien, interessante Studien oder die Bilder vom letzten Grillevent: Alles gibt es auf tibbr und wird rege diskutiert oder geliked. Aber auch unser Campus (eine interne Veranstaltung, bei der Ideen, Erfahrungen und Erlebnisse zu digitalen Themen bei Kölsch und Chips ausgetauscht werden), das Grillen auf der Dachterrasse oder der Espresso nach dem gemeinsamen Mittagsessen zeigen, dass „Team“ und „Austausch“ bei meinestadt.de groß geschrieben werden.

Die Sache mit dem Image – von Staub und orangenen Sneakern

Der ein oder andere mag denken, dass meinestadt.de von außen ein bisschen „angestaubt“ wirkt. Auch wir hatten zunächst einen ähnlichen ersten Eindruck. Aber spätestens nachdem uns der Vorstand in orangenen Sneakern mit iPhone, iPad und einem fetten Grinsen bewaffnet auf dem Flur entgegen kam, waren die letzten Zweifel beseitigt.

Das Gesamtpaket stimmt einfach, daher steht für uns fest: „Hier sind wir richtig!“ :-)